Museumseisenbahn Ammerland-Barßel-Saterland e.V.

PDF

Museen/Sammlungen
Im September 1991 wurde der Verein 'Museumseisenbahn Ammerland Saterland e.V.' gegründet.
Der Verein wurde gegründet nachdem sich der Ortsbürgerverein Ocholt nicht mehr in der Lage sah die Kleinbahn Edewecht aufrecht zu erhalten. Danach übernahm die Gemeinde Westerstede und bemühte sich um den Erwerb der Strecke, um dort eine Museumsbahn einzurichten, welche zur touristischen Attraktion werden sollte. 

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Die genauen Fahrtzeiten können telefonisch erfragt werden oder der Website entnommen werden. Anmeldung erforderlich.

Eignung

  • für Gruppen

  • für Kinder (jedes Alter)

  • für Schulklassen

  • Schlechtwetterangebot

  • Senioren geeignet

Fremdsprachen

Deutsch

Preisinformationen

Die genauen Preise können telefonisch erfragt werden.

Ansprechpartner:in

Frau Sabine Trumpf

Birkenfelderstraße 1b
26160 Bad Zwischenahn

0 44 03/ 6 02 61 42

01 60/ 93 75 06 23

info@mabs-online.de

Website

Autor:in

Stadt Westerstede

Am Markt 2
26655 Westerstede

04488 550

info@westerstede.de

Website

Organisation

In der Nähe

Museumseisenbahn Ammerland-Barßel-Saterland e.V.

Birkenfelderstraße 1b
26160 Bad Zwischenahn

+49 (0) 44 03/ 6 02 61 42

info@mabs-online.de

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.