Logo Westerstede Touristik

Radtour: Friesischer Heerweg

Nach Herzenslust entdecken

Naturparadies mit einer ungeahnten Kultur-, Landschafts-, Tier- und Pflanzenvielfalt: das ist von Westerstede im Nordwesten Niedersachsens zum Greifen nah. Kaum eine andere Region hat auf relativ engem Raum eine vergleichbare Vielfalt zu bieten. Auf dem "Friesischen Heerweg", erkunden Radurlauber die wechselvolle Geschichte Ostfrieslands. Auf den 400 Kilometern der längsten Radwanderroute der Region begegnen Ihnen die ältesten Spuren menschlicher Besiedlung, auch in Westerstede.  

Heerführer und Kaufleute, Bauern und Priester, Bettler und Dirnen: wer ist nicht alles der Route des "Friesischen Heerwegs" im Ammerland gefolgt? Auch heute noch sind Spuren dieser Zeit am Wegesrand erkennbar. Hünengräber, Burgen und Kirchen sind zahlreich vorhanden. Wegweisend war in grauer Urzeit nicht der Mensch, sondern die Natur. Denn nur auf dem erhöhten Geestrücken war zu allen Jahreszeiten ein Vorankommen möglich, wenngleich zeitweilig mit großen Problemen. 24 Fremdenverkehrsträger aus dem Ammerland haben diese einmalige Wegführung in eine attraktive Fahrradtour-Rundroute für Radlerfreunde verwandelt und sie in beiden Richtungen mit einem geschützten Erkennungslogo (Hellebarde und Wagenrad) gekennzeichnet. Der "Friesische Heerweg" ist damit übrigens die längste beschilderte Fahrradroute für Urlauber in Ostfriesland, die durchgängig ein Symbol trägt.

Links

Opens external link in new windowzur Homepage "Friesischer Heerweg"

Ihr Ansprechpartner

Inga Benavidez (Geschäftsführerin)


 Tel 0 44 88 / 5 51 02

 FAX 0 44 88 / 55 55

 touristik@westerstede.de

Unterkunftssuche

Essen & Trinken

Veranstaltungssuche

Wo finde ich was?

Suchen Sie etwas bestimmtes? Hier können Sie über den Stichwortfilter alle wichtigen und interessanten Orte in und um Westerstede auf einer Karte ausgeben lassen.